Goldener Amboss - Endstand

Der TuS Drakenburg stellt diese Saison die beste Abwehr mit nur 22 Gegentreffern. Beachtlich, da die Kreisliga vier bzw. sechs Spiele mehr hatte als die Kreisklassen. Nach der Kreisligameisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga holte man sich so noch den Titel „Goldener Amboss“. Außerdem qualifizierte man sich damit noch für das Spiel um den Volksbank-Cup 2018. Zweiter wurde der TV Wellie (Vizemeister der 1.Kreisklasse Süd). Dritter wurde der SCB Langendamm (Vizemeister der 1.Kreisklasse Nord).

Die Tabelle ist aufgebaut nach den Regeln des Volksbank-Cups (Spiele, Spielklasse, Tabellenplatz usw...)

 

Platz Verein Gegentore Liga
1 TUS Drakenburg 22 1
2 TV Wellie 23 3
3 SCB Langendamm 26 2
4 SV B-E Steimbke II 28 2
5 JG Oyle 30 3
6 RSV Rehburg 39 1
7 SC Haßbergen 41 1
8 SV Nendorf 42 3
9 SV Husum 43 1
10 SV Kreuzkrug-Huddestorf 43 3
11 TuS Leese 48 1
12 SSV Pennigsehl-Mainsche 48 3
13 SV Inter Komata Nienburg 50 1
14 SV Warmsen 50 3
15 SC Viktoria Lavelsloh 50 3
16 SC Marklohe 51 1
17 TSV Wechold-Magelsen 51 2
18 SV Duddenhausen 52 2
19 SV Sebbenhausen-Balge 52 2
20 SV Hoyerhagen 53 2
21 SSV Steinbrink 53 3
22 TuS Steyerberg 55 1
23 SSV Rodewald 55 2
24 RSV Rehburg II 59 3
25 SG Schamerloh 60 1
26 TSV Hassel 60 2
27 TSV Loccum 65 1
28 TuS Leese II 65 3
29 SBV Erichshagen 67 2
30 VFL Münchehagen 68 1
31 TSV Anemolter-Schinna 68 3
32 SV Aue Liebenau 69 1
33 TSV Eystrup 70 1
34 TV Eiche Winzlar 70 3
35 FC Düdinghausen-Deblinghausen 76 3
36 TSV Wietzen 84 2
37 SV Linsburg 85 2
38 SV G-W Stöckse 89 1
39 FC Holtorf 92 2
40 SG Wendenborstel 93 2
41 SC Marklohe II 99 2
42 SC Uchte II 114 1
43 SV Sila Spor Nienburg 165 1

 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen