1. Herren - 14. Spieltag am 11.11.2018

SV Sebbenhausen/Balge I - TSV Eystrup II 9:0 (1:0)

Im letzten Heimspiel 2018 gegen den Tabellenvorletzten aus Eystrup hat sich die Balger Mannschaft die erste Halbzeit schwer getan. Trotz einem Torschussverhältnis von 20:2 und drei Aluminiumtreffern stand es zur Halbzeit nur 1:0 (Carlos-Alberto Berg, 32. Minute). Der Ball wollte zunächst einfach nicht über die Linie.

Die zweite Halbzeit startete direkt mit dem 2:0 durch Kemnitzer, der nach schöner Kombination über Meyer und Berg aus 12m einschieben konnte. In der 69. Minute fiel Achim Juschkat der Ball an der 16er Ecke vor die Füße. Mit einem herrlichen Schlenzer ins lange Eck erzielte er das 3:0. Jetzt war der Knoten geplatzt und Balge konnte mit schönen Kombinationsspiel in regelmäßigen Abstand erhöhen. Das 4:0, 5:0 und 7:0 machte erneut Berg, der sich mit nun 25 Saisontreffern an der Spitze der Torschützenliste absetzen konnte. Das 6:0 erzielte Kemnitzer, mit einem alleine vorgetragenen Konter. Sein 60 Meter Solo konnte er am Ende in das leere Tor einschieben. Beim 8:0 in der 86. Minute war es dann Arne Geppert, der aus spitzem Winkel verwandeln konnte. Den Schlusspunkt setzte Dennis Bräuer mit seinem ersten Saisontreffer. Den schönen Reisepass von Meinking versenkte er aus 16m durch die Beine des Torhüters.

Somit steht man zu Hause weiter ohne Gegentor (43:0) da. Im letzten Spiel 2018 geht es am kommenden Wochenende zum FC Holtorf.

Letzte Änderung am Dienstag, 13 November 2018 22:01

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen