1. Herren - 3. Spieltag am 26.08.2018

SV Sebbenhausen/Balge I - TSV Wietzen I 7:0 (2:0)

In einem einseitigen Spiel konnten sich die erneut starken Balger den 7:0 Sieg sichern und führen somit mit 17:0 Toren die Tabelle an.

Balge zeigte von Anfang an eine konzentrierte Leistung und ließ die Wietzener nie richtig ins Spiel kommen. Carlos-Alberto Berg köpfte das 1:0 nach einem starken Freistoß von Michael Kemnitzer aus dem Halbfeld in der 14. Minute. Die 2:0 Halbzeitführung erzielte Christoph Struß, indem er freistehend vor dem Tor aus 10m dem Keeper keine Chance ließ. Die Balger kamen selbstbewusst aus der Halbzeit und starteten ab der 54. Minute ihre beste Phase. Ein zielgenauer Diagnoalball von Plüschke fand bei C. Berg einen dankbaren Abnehmer. Seinen Abschluss aus 14m konnte ein Verteidiger für den bereits geschlagenen Keeper gerade noch klären, den Abschluss brachte der freistehende Bergmann zum 3:0 im Tor unter. In der 59., Minute versenkte Michael Kemnitzer einen ansehnlichen Freistoß von der rechten 16er Kante zum 4:0 in den Giebel. Nur zwei Minuten später war es Carlos-Alberto Berg der durch die Beine des Verteidigers auf 5:0 erhöhte. Wiederum nur eine Minute später konnte Berg den Dreierpack perfekt machen und schloss einen ähnlichen Angriff erneut souverän zum 6:0 ab. Balge ließ es nun etwas ruhiger angehen, stand aber weiterhin gut und ließ Wietzen nur wenig Spielanteile. Den Schlusspunkt setzte Außenverteidiger Achim Juschkat, als er freistehend das 7:0 in der 84. Minute erzielte.

Torfolge:

1:0 (14.) Carlos-Alberto Berg

2:0 (22.) Christoph Struß

3:0 (56.) Philipp Bergmann

4:0 (58.) Michael Kemnitzer

5:0 (63.) Carlos-Alberto Berg

6:0 (64.) Carlos-Alberto Berg

7:0 (81.) Achim Juschkat

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen