Christoph Struss

Christoph Struss

Torjäger-Kanone - Stand: 27.04.2018

In den Nachholspielen am gestrigen Donnerstag konnten der Führende Meier, als auch Verfolger Meinking, einen Doppelpack erzielen. Die beiden haben sich somit etwas vom Rest abgesetzt. Jedoch sind zur Zeit Dreier-/ oder auch Viererpacks keine Seltenheit mehr, so dass es weiter spannend bleibt.

 

 

Dank Loccums Hendrik Meier gibt es erneut eine Änderung in der Partie um den Volksbankcup.

Goldener Amboss - Stand: 24.04.2018

Weiterhin gibt es kein Durchkommen beim TUS Drakenburg. In den acht Rückrundenspielen kassierte man nur 1 Gegentor. Zweiter, mit 4 Gegentoren mehr, ist der souverän Führende der 1. Kreisklasse Süd, die JG Oyle.

 

 

Torjäger-Kanone - Stand: 24.04.2018

Führungswechsel in der Torjägerliste. Loccums Hendrik Meier überflügelt den lange führenden Dustin Meinking und steht nun mit 25 Treffern an der Spitze. In Lauerstellung dicht dahinter Rodewalds Maik Schlieter.

 

Während die Spitze im Kampf um die Torjägerkanone immer enger wird, untermauerte der TUS Drakenburg die Führungsposition im Amboss.

 

Goldener Amboss - Stand: 13.04.2018

Der Vorsprung des Spitzenreiters Drakenburg wächst. Nur noch Wellie, Oyle, Langendamm, Haßbergen und Steimbke II sind auf Tuchfühlung zur Spitze.

 

Torjäger-Kanone - Stand: 13.04.2018

Es wird immer enger an der Spitze der Torjägerkanone. Maik Schlieter vom SSV Rodewald schoss sich mit einem Doppelpack auf zwei Tore ran an die Spitzenposition. Auch die weiteren Verfolger treffen zur Zeit regelmäßig. Der Loccumer Hendrik Meier schob sich mit einem Viererpack gegen Steyerberg auf Rang 4.

 

Das Osterwochenende brachte keine Veränderungen an der Spitze der beiden Wettbewerbe. Jedoch konnten sich beide Spitzenreiter nicht absetzen und es bleibt weiter spannend.

Goldener Amboss - Stand: 06.04.2018

Zehn Mannschaften kassierten noch weniger als 30 Tore. Dabei läuft alles auf einen Sechskampf hinaus. Der Siebte Rehburg hat schon 11 Gegentore mehr als der Führende Drakenburg. Der SC Haßbergen kann sich mit 19 Gegentoren noch Hoffnung machen.

 

Torjäger-Kanone - Stand: 06.04.2018

Über das Osterwochenende fanden einige Nachholspiele statt. Großartige Veränderungen an der Spitze der Torjägerliste gab es jedoch nicht. Pech hatte allerdings Spitzenreiter Dustin Meinking, der beim gestrigen 12:0 Sieg gegen Sila Spor nicht dabei war. Da hätte er sicherlich was für sein Torkonto tun können. So bleibt Verfolger Maik Schlieter vom SSV Rodewald in Schlagdistanz.

 

Seite 8 von 13

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen