Christoph Struss

Christoph Struss

Goldener Amboss - Stand: 25.05.2018

Neun Mannschaften haben noch unter 40 Gegentore kassiert. Nach der gewonnenen Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga hat die Defensivarbeit beim TUS Drakenburg anscheinend etwas nachgelassen. In den letzten zwei Spielen kassierte man vier Gegentore. Nun haben die Verfolger (Wellie, Oyle, Langendamm) noch die Chance vorbeizuziehen. Das haben die Drakenburger allerdings selbst in der Hand.

 

Torjäger-Kanone - Stand: 25.05.2018

Es wird wohl auf einen Vierkampf um die Torjägerkanone hinauslaufen. Wobei der Führende Hendrik Meier noch 3 Spiele hat und die Verfolger nur noch 2. Auch gegen die defensiv starken Drakenburger zeigte Meier mit einem Doppelpack seine gute Form.

 

Es geht auf die Zielgerade der Saison. Somit auch in die entscheidende Phase der beiden Wettbewerbe.

Goldener Amboss - Stand: 11.05.2018

Die Frage ist, ob der TUS Drakenburg in den verbleibenden Spielen die Spannung hoch halten kann und weiterhin so stabil steht... Nachdem ihnen die Meisterschaft fast nicht mehr zu nehmen ist, muss man schauen, ob man sich nicht doch das ein oder andere Tor mehr einfängt. Nur so können die Verfolger noch auf den Sieg im Amboss hoffen.

 

Torjäger-Kanone - Stand: 11.05.2018

Einige Nachholspiele wurden nachgeholt und die Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Man darf gespannt sein, wer an der Spitze der Torjägerkanone seine Quote halten kann und wem am Ende die Luft ausgeht.

 

Es ist noch nichts entschieden im Kampf der beiden Trophäen. Noch liegen Hendrik Meier vom TSV Loccum und der Tus Drakenburg vorne. Aber es sind noch ein paar Spiele zu absolvieren.

Goldener Amboss - Stand: 07.05.2018

Der TUS Drakenburg kann doch noch Gegentore kassieren. Noch ist die Chance für Verfolger Oyle da, sich die Trophäe zu holen.

 

Torjäger-Kanone - Stand: 07.05.2018

Es wird verdammt spannend im Kampf um die Torjägerkanone. Die Spitze schiebt sich immer enger zusammen. Die Verfolger von Meier und Meinking holen auf. Mit jeweils einem Dreierpack schoben sich Maik Schlieter vom SSV Rodewald und Kai Rieckhof vom TUS Drakenburg ran an die beiden Spitzenreiter.

 

Beide Führenden der Wettbewerbe untermauerten in den gestrigen Nachholspielen ihre Spitzenposition.

Goldener Amboss - Stand: 27.04.2018

Auch der SV Aue Liebenau konnte gegen den Kreisligaprimus TUS Drakenburg kein Tor erzielen. Die Serie ohne Gegentor geht also weiter... Somit schwinden die Hoffnungen der Verfolger immer weiter noch um den Volksbankcup mitzuspielen.

 

 

Seite 7 von 13

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen