Christoph Struss

Christoph Struss

Torjäger-Kanone - Stand: 01.11.2018

Obwohl die beiden Toptorjäger Carlos-Alberto Berg und Jegerchwin Tero nicht trafen, konnte das keiner der Verfolger wirklich ausnutzen. Hinter den beiden ist das Feld ganz eng. Einige Spieler haben 13, 12 oder 11 Treffer. Es bleibt abzuwarten, ob sich bis zur Winterpause noch jemand an die Führenden ranschießen kann, oder ob das Polster sich bis dahin sogar noch vergrößert...

 

Die Balger führen weiterhin beide Wettbewerbe an. Neuer Zweiter im Amboss ist der TV Wellie, welcher damit für den Volksbankcup qualifiziert wäre.

Goldener Amboss - Stand: 25.10.18

Im Spitzenspiel der 1. Kreisklasse Nord, was auch das Spitzenspiel im Goldenen Amboss war, behielt der SV Sebbenhausen/Balge gegen den SV Hoyerhagen mit 3:1 die Oberhand. Somit verteidigten die Balger die Führung, während die Hoyerhäger auf Rang 3 fielen. Neuer Zweiter ist der TV Wellie, welcher ebenfalls ein Gegentor hinnehmen musste.

 

 

Torjäger-Kanone - Stand: 25.10.2018

An der Spitze hat sich wenig getan. Nach längerer Zeit mal wieder konnte Carlos-Alberto Berg kein Tor bejubeln. Sein Vorsprung ist dadurch etwas geschmolzen, da Komata Stürmer Jegerchwin Tero einmal traf. Mit einem Dreierpack schob sich Jörn Heyer vom SSV Rodewald auf Rang drei.

 

Da zur Zeit der SV Sebbenhausen/Balge beide Wettbewerbe anführt, würde der Zweite aus dem Goldenen Amboss nachrücken. Das wäre der SV Hoyerhagen.

Dieses Spitzenspiel (Erster gegen Zweiter) findet auch am Sonntag in der 1. Kreisklasse Nord statt.

Goldener Amboss - Stand: 16.10.18

Führungswechsel im Amboss. Der bisherige Spitzenreiter TV Wellie kam zu Hause mit 0:3 gegen den RSV Rehburg II unter die Räder. Neuer Spitzenreiter ist der SV Sebbenhausen/Balge, der nun in 10 Spielen das achte Mal die Null hielt.

 

Torjäger-Kanone - Stand: 16.10.2018

Carlos-Alberto Berg (21 Tore) und auch Jegerchwin Tero (17 Tore) trafen wieder jeweils einmal ins Netz. Dahinter nun Saad Haso, der einen Dreierpack bejubeln durfte und nun bei 12 Toren steht. Ebenfalls noch 12 Tore hat Schamerlohs Frithjof Block auf dem Konto.

 

Weiterhin liegen der TV Wellie (5 Gegentreffer) und Carlos-Alberto Berg (20 Tore) in den Wettbewerben vorne.

Goldener Amboss - Stand: 08.10.18

Auch im Goldenen Amboss kristallisiert sich so langsam heraus, wer um den Titel mitspielt. Der Führende TV Wellie liegt mit einem Gegentor weniger vor dem SV Hoyerhagen und dem SV Sebbenhausen/Balge. Alle spielten am Wochenende zu Null. Dahinter haben die Teams schon 5 Tore mehr kassiert. Jedoch sind auch die Führenden nicht vor 5 Gegentoren in einem Spiel sicher.

 

Torjäger-Kanone - Stand: 08.10.2018

So langsam läuft der Wettbewerb auf einen Zweikampf hinaus. Nach dem nächsten Dreierpack von Carlos-Alberto Berg vom SV Sebbenhausen/Balge liegt dieser nun 4 Tore vor dem Kreisliga Führenden Jegerchwin Tero vom SV Inter Komata Nienburg. Dahinter folgen die weiteren Spieler schon mit 9 Toren und mehr Abstand. Kann Berg diese Quote halten, dann ist jedenfalls ein Platz im oberen Bereich der Bestenliste drin. Sogar der Uraltrekord von Bekir Avanas aus dem Jahr 2005/2006 (61 Tore)? Um diese Frage beantworten zu können, ist es mit Sicherheit noch zu früh und die 26 Saisonspiele wahrscheinlich zu wenig... Jedoch darf man das Geschehen weiter mit Spannung verfolgen.

 

Seite 3 von 13

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen