Goldener Amboß - Endstand: 29.05.16

Gewinner des “Goldenen Amboß 2015/16” ist der RW Estorf-Leeseringen. Auch im letzten Spiel hielt die Betonabwehr die “Null” und gewinnt den Wettbewerb mit 16 Gegentreffern. Damit haben sie sich für das Endspiel um den “SVSB-Volksbank-Cup” qualifiziert. Mit auf dem Treppchen ist als Zweitplatzierter die JG Oyle (22 Gegentreffer) vor dem TV Wellie (28 Gegentreffer).

 

Gegentreffer Name der Mannschaft Klasse
     
16 RW Estorf-Leeseringen 3
22 JG Oyle 2
28 TV Wellie 3
32 SV Duddenhausen 2
33 SV Warmsen 3
34 TSV Eystrup 1
34 VfL Münchehagen 1
38 TSV Hassel 2
39 SG Schamerloh 3
46 TuS Leese 1
47 SC Uchte II 3
47 SC Viktoria Lavelsloh 3
48 SC Haßbergen 1
48 TV Eiche Winzlar 3
50 SV BE Steimbke II 2
51 TSV Loccum 1
51 VfB Stolzenau 3
53 SSV Steinbrink 3
55 SV Hoyerhagen 2
56 SCB Langendamm 2
57 SSV Rodewald 1
58 SV Husum 1
58 TuS Steyerberg 1
59 RSV Rehburg   1
61 SV Inter Komata Nienburg 1
62 SV Linsburg 2
63 ASC Nienburg 1
66 TSV Wechold-Magelsen 2
71 SV Aue Liebenau 1
71 TSV Loccum II 3
75 SV Sebbenhausen/Balge 1
80 SBV Erichshagen 2
81 SV Grün-Weiß Stöckse 1
87 SV Nendorf 1
88 SV Kreuzkrug-Huddesdorf 1
88 SV Sila Spor Nienburg 2
90 SC Haßbergen II 2
90 SSV Pennigsehl-Mainsche 3
92 RSV Rehburg II 3
102 FC Düdinghausen-Deblinghausen 3
108 TuS Steyerberg II 3
113 ASC Nienburg II 2
130 FC Nienburg 2
140 SG Hoya II 2
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang