1. Herren - 13. Spieltag am 16.10.16


Der Gastgeber dominierte von Beginn an und hatte die klareren Möglichkeiten. Mehrfach tauchte die Südkreisler vor dem Kasten von Dennis Meyer auf, doch zunächst blieb der SVSB-Keeper Sieger. Selbst einen Strafstoß durch den Top-Torschützen Marian Pingel konnte er parieren (27.). So konnte man sich glücklich mit dem Unentschieden in die Pause retten.
Nach dem Wechsel war es dann Marven Feist, der Dennis Meyer erstmals überwinden konnte und zum 1:0 einschoss (49.). Damit war dann der Bann gebrochen und die restlichen Tore fielen in schöner Regelmäßigkeit zum 5:0-Endstand.
Damit bleibt unser Team natürlich auf einen Abstiegsplatz hängen. Am kommenden Sonntag geht es da im direkten Duell gegen den SV Inter Komata Nienburg. Den gilt es nun zu schlagen. Daher bitte wir die Anhänger des SVSB um große Unterstützung in diesem richtungsweisenden Spiel.

Aufstellung:

Dennis Meyer – Yannik Rademacher, Sascha Grundmann, Mirko Jaeschke (Kevin Wilkens 75.), Carlos-Alberto Berg, Torben Struß, Michael Kemnitzer, Arne Geppert, Christoph Struß (Lauritz Plüschke 65.), Max Grulke, Tim Papenhausen (Timon Siems 78.)

Torfolge:

1:0 (49.) Marven Feist
2:0 (54.) Maximilian Hahn
3:0 (59.) Louis Zimmermann
4:0 (68.) Maximilian Wegener
5:0 (77.) Marian Pingel

Besonderheit: gehaltener Foulelfmeter von Dennis Meyer gegen Marian Pingel (27.)

Tabellenstand: Platz 15 mit 13:31 Toren und 9 Punkten


Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen