C-Juniorinnen-Bezirksliga: Derbysieg gegen Hoyerhagen

Ansonsten verlief die erste Hälfte in einem schnellen und fairem Spiel äußerst ausgeglichen mit vielen umkämpften Mittelfeldduellen. In der zweiten Hälfte erspielte sich unser Team ein Übergewicht, auch wenn die Hoyerhägerinnen bis zum Ende mit Konter gefählich blieben. In diesen Situationen konnte sich Lilian mehrfach auszeichnen, indem sie Alleingänge der Gäste-Spielerinnen im 1 gegen 1 mehrfach entschärfte.
Tore wollten aus der zunehmenden Überlagenheit des SVSB zunächst nicht fallen, Lisa war mit einem Freistoß-Kracher an die Latte schon nahe dran.
In der  48. min. aber setzte sich Tahnee am Strafraum durch und vollendete mit links zum Führungstreffer. Gegen die aufrückenden Gäste ergaben sich nun Kontermöglichkeiten, inbesondere Julia und Charly überbrückten schnell das Mittelfeld. 12 Minuten vor Schluss war es erneut Tahnee, die mehrer Gegnerinnen düpierte und zum vorentscheidenen 2:0 einnetzte.
Die Hoyerhägerinnen kamen erst 2 Minuten vor dem Ende zum verdienten Anschlusstreffer, zu mehr reichte es am Ende nicht.

Der für die Moral wichtige Derbysieg war geschafft . Kämpferisch wieder eine klasse Leistung der Mannschaft . Aber auch ein Lob an die heutigen Gegnerinnen . Die ebenfalls keine Minute aufhörten zu kämpfen und den Glauben an einen Punktgewinn nicht aufgaben und großen Anteil daran hatten, dass es ein insgesamt gelungener Fußball-Nachmittag war.
Zum Schluss sei noch Leonie Schreiner erwähnen , die nicht nur mit Isi und Lisa die Abwehr zusammengehalten hat, sondern auch für das leibliche Wohl der Mannschaft mit " Nutellakeksen " sorgte .

Kader:
Lilian , Lisa , Lena  , Fini , Lucienne , Isabel , Julia , Tahnee , Leonie , Synje

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen