1. Herren - 1. Spieltag am 10.08.14

Gleich die erste richtige Torchance konnte genutzt werden. Nach einer schönen Kombination und perfekten Pass in den Lauf durch Dennis Strecker versenkte Christopher Koppermann nervenstark aus 14 m zum 1:0 (11.). Kurz darauf bekam nach einer Flanke Aue-Abwehrspieler Alexander Bleeke den Ball an den Arm. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dennis Strecker zum 2:0 (13.). Von Liebenau war zu diesem Zeitpunkt noch nichts zu sehen. Auch in der Folge war unsere Mannschaft das bessere Team. Viele Kombinationen mit Doppelpässen brachte die Aue-Abwehr immer wieder ins Schwimmen. Kurz vor dem Wechsel wehrte Liebenaus Keeper Marko Dornfeld eine Schuss von Mirko Jaeschke gerade noch zur Ecke ab (43.) und hielt sein Team damit im Spiel.
Nach dem Wechsel mussten die Gäste mehr zeigen. Sie kamen auch hochmotiviert aus den Kabinen und versuchten, den Anschlusstreffer zu erzwingen. Bei einem strammen Freistoß aus 18 m durch Roman Schmidt bekam Dennis Meyer gerade noch die Fäuste hoch (50.). Das war es dann aber zunächst auch wieder mit dem Druck. Unsere Elf bekam die Partie schnell wieder in den Griff und hatte durch Chrisopher Koppermann die nächste Chance, doch seine satten Schuss aus spitzem Winkel bekam der Gästekeeper Dornfeld direkt ins Gesicht, so dass er einige Minuten behandelt werden musste – er konnte dann aber weitermachen (57.). Dann gab es Strafstoß für die Gäste. Harm Böckmann erwischte seinen Gegenspieler an der Hacke – der Pfiff war berechtigt. Sivri Cengiz ließ die Möglichkeit nicht aus und traf zum 1:2-Anschlusstreffer (65.). Dennis Meyer rettete mit einem tollen Reflex die knappe Führung (77.) und im Gegenzug dann die Erlösung. Nach tollem Pass durch Luca Buttgereit ging Dennis Strecker allein auf und davon und überwand Dornfeld aus 16 m zum 3:1 (77.). In der Folge hätte man das Ergebnis noch ausbauen können, u.a. traf Dennis noch die Latte (88.), doch der Sieg geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung.

Aufstellung:

Dennis Meyer - Torben Struß, Mirko Jaeschke, Jens Eschenhorst, Luca Buttgereit (Kai Hoffmann 85.), Christopher Koppermann, Dennis Strecker, Harm Böckmann, Christoph Struß (Andreas Kurowski 68.), Christoph Schünemann (Fabian Tomaszewski 26.), Toni Krüger

Torfolge:

1:0 (11.) Christopher Koppermann – nach Zuspiel Dennis frei aus 14 m flach unten rechts
2:0 (13.) Dennis Strecker – Strafstoß nach Handspiel von Alexander Bleeke
2:1 (65.) Sivri Cengiz – Strafstoß nach Foul von Harm Böckmann
3:1 (79.) Dennis Strecker – nach Paß Luca in den Lauf aus 16 m unten rechts Innenpfosten

Tabellenstand:

Platz 6 mit 3 : 1 Toren und 3 Punkten

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen