Frauen Landesliga 16. Spieltag 29.03.2014

 Die Heimelf aus Sebbenhausen war von Beginn an sehr präsent auf dem Platz. Die Defensive ließ wenig zu und im Mittelfeld dominierten die Balgerinnen den Ball. Schon in der 13. Minute netzte Dorothea Eichhofer zum 1:0 ein. Sechs Minuten später legte Eichhofer nach einem guten Zuspiel von Sarah Brüning zum 2:0 nach und bewies damit wieder einmal ihre torjägerischen Qualitäten. Der Ballbesitz lag überwiegend in den Reihen des Heimteams, jedoch blieben sehr gefährliche Chancen vorerst aus. Sieben Minuten vor Abpfiff der ersten Halbzeit machte Eichhofer ihren lupenreinen Hattrick perfekt und trifft zum 3:0-Halbzeitstand (37.).
Nach dem Seitenwechsel war vorerst ein anderes Spielbild zu erkennen: Die Frauen aus Hannover legten einen Gang zu und nutzten einen unaufmerksamen Moment der Balgerinnen aus und erzielten durch einen Fernschuss das 3:1 (47.). Auch das Zweikampfverhalten des Gastes wurde härter und die Damen aus Balge brauchten ein wenig Zeit sich darauf einzustellen. Als ihnen die Umstellung gelang, drückten die Kreis Nienburgerinnen wieder mehr auf das gegnerische Tor. Megan Gehre konnte eine Hereingabe von Michelle Meyer mit dem Kopf zum 4:1 (77.)verwandeln. Denise Lemke machte den Abschluss als sie durch gute Vorarbeit von Fabiola Haumann mit einen Fernschuss den Ball hinter die Linie brachte (84.) und für den 5:1-Endstand sorgte.

Aufstellung 
V.Gehre - Schünemann, Lächelt, Hogrefe (71.  Marie Meyer) - Lemke, Michelle Meyer, Haumann, M. Gehre, Brüning - Eichhofer, Michaelis (86. Koch)

Letzte Änderung am Montag, 07 April 2014 12:48

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen