Frauen Landesliga 17. Spieltag - 06.04.2014

 

Der Rückstand verunsicherte die Balgerinnen zunächst, wodurch die Heimelf zunehmend gefährlich vor das Tor von Victoria Gehre kam. Nach gut 20 Minuten hatten sich die Kreis Nienburger gefangen und erhöhten nun den Druck auf das gegnerische Gehäuse. Denise Lemke gelang in der 30. Minute der zu dem Zeitpunkt verdiente 1:1 Ausgleich.

Die Freude über das Tor hielt jedoch nicht lange, da Hastenbeck nur wenige Minuten nach dem Ausgleich zum 2:1 kam ( 37. Minute). Sie verwandelten einen Freistoss unhaltbar direkt ins Tor. Im darauffolgenden Gegenzug markierte Megan Gehre den 2:2 Ausgleich für ihr Team und mit dem Remis ging es in die Kabine.

 

Die Halbzeitansprache von Fitnesstrainerin Sabine Sieling, die Trainer Jürgen Michaelis vertrat, fiel durchweg positiv aus und sie motivierte ihr Team gekonnt. Kurz nach Wiederanpfiff wollten es die Balgerinnen wissen. Denise Lemke erzielte nach Zuspiel von Elisa Michaelis die 3:2 Führung (49.)

Ganze sechs Minuten später erzielte Michaelis selbst nach einer groben Unachtsamkeit in der Hintermannschaft des Gegners die sicher geglaubte 4:2 Führung. Hastenbeck gelang ist jedoch nur eine Minute nach der Führung zum 3:4 aufzuholen. Das Spiel war geprägt von harten, überwiegend fairen, Zweikämpfen auf beiden Seiten. Der Gastgeber versuchte alle Kräfte zu mobilisieren um die bevorstehende Niederlage zu umgehen.  In der 68. Minute zeigte Schiri Krömer abermals auf den Punkt. Dieses Mal hieß es jedoch Strafstoß für die Balger. Lemke verwandelte sicher ins linke Eck und sorgte somit für den 5:3 Endstand. Letzlich ist es der hohen Laufbereitschaft, dem unaufhörlichen Kampf und der guten Chancenauswertung zu verdanken, dass die Balgerinnen im dritten Spiel in Folge ungeschlagen bleiben.

 

 

Aufstellung: V. Gehre - D. Lächelt, Schünemann, Marie Meyer (73. Lucie Glandorf) - Haumann, Brüning, Michelle Meyer, Haumann, M. Gehre (83. Koch)- Michaelis, Eichhofer

 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen