Frauen Landesliga 15. Spieltag 22.03.2014

 

Die Balgerinnen waren von der ersten Minute an die bessere Mannschaft. Sie machten minütlich Druck auf das gegnerische Tor. Die Heimelf hatte gerade im ersten Abschnitt nahezu keine Gegenwehr geleistet. Von dem sonst kämpferisch, körperbetonten Spiel  der Sulingerinnen war nichts zu sehen. Die Balgerinnen hingegen waren präsenter im Spiel und dominierten in jeder Hinsicht das Spielgeschehen.

Die Folge war das hochverdiente 1:0 in der 30. Minute durch Sarah Brüning. Weitere Torchancen seitens der Balgerinnen blieben leider ungenutzt und mit der knappen Führung ging es in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel kämpfte sich die Heimelf zurück ins Spiel und spielte sich das ein oder andere Mal nach vorne. Die Defensive des Gastes um Torfrau Victoria Gehre, die einen äußerst sicheren Eindruck machte, lies aber keine nennenswerten Chancen zu. In den letzten Minuten waren die Sulingerinnen fast durchgehend vorm Balger Tor, aber das letzte Quäntchen Glück fehlte. So bleibt es der Vizemeister aus der letzten Saison gegen den Konkurrenten TuS Sulingen in der aktuellen Spielzeit ungeschlagen. Bereits im Hinspiel gelang ihnen ein verdientes 3:0 in der heimischen Birkenhainarena.

Ein besonderes Lob verdienten sich Sarah Brüning, Michelle Meyer und Fabiola Haumann. Sie waren über die gesamte Spielzeit die auffälligsten Balger, glänzten durch ihr starkes Zweikampfverhalten und durch ihre spielerische Leistung.

Aufstellung: V. Gehre - D. Lächelt, Schünemann, Michelle Meyer - Haumann, Brüning, Bollmann (70. Reiß), Haumann, M. Gehre - Michaelis (82. Koch), Eichhofer

Letzte Änderung am Sonntag, 06 April 2014 15:48

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen