1. Herren - 14. Spieltag am 24.11.13

Insgesamt waren die Gastgeber das tonangebende Team und hatten vor allem im ersten Abschnitt die klareren Möglichkeiten zur Führung. Dennis Strecker traf per direkter Ecke – wurde zurecht nicht anerkannt wegen Torwartbehinderung (10.). Sebbenhausen machte weiter Druck und hatte weiter gute Einschussmöglichkeiten. Die beste vergab Andreas Kurowski, als er aus 22 m nur die Latte traf (29.). Auch Dennis und Marcel Peimann hatten gute Chancen, vergaben aber meist knapp. Eystrup blieb im ersten Abschnitt ohne echte Torchance.
Das änderte sich direkt nach Wiederanpfiff. Ein Freistoß von Marvan Houra flog an Freund und Feind und am Ende auch am verdutzten SVSB-Keeper Werner Bruns vorbei zum 0:1 (46.). Sebbenhausen rannte jetzt wütend an, doch der nötige Druck fehlte in vielen Situationen. Nach Gelb/Rot für TSV-Kapitän Sven Schramm gab es Freistoß – der führte zur Ecke und daraus resultierte der Ausgleich – Tim Papenhausen drückte den Ball zum Abschluss aus 1 m über die Linie (61.). Jetzt sollte es doch klappen, doch der SVSB war einfach zu gehemmt und vergab leichtfertig weiterhin viele Möglichkeiten. In der hektischen Schlussphase überschlugen sich nochmal die Ereignisse. Zunächst gab es Spielerausgleich – Nino Friebe musste nach einer Notbremse das Feld verlassen (83.). Doch nur eine Minute später traf es auch Mivan Houra, so dass Sebbenhausen wieder in Überzahl war. Und jetzt sah es auch aus, als ob sich das auszahlen würde. In den letzten Minuten hatten sie beste Möglichkeiten, doch Eystrup rettete mit viel Glück (erneut Lattentreffer und geklärt auf der Linie) und vielleicht der nötigen Konsequenz der Platzherren im Abschluss das Unentschieden.

Aufstellung:

Werner Bruns - Torben Struß, Andreas Kurowsk, Jens Eschenhorst , Marcel Peimann, Mirko Jaeschke, Christopher Koppermann (Patrick Pioch 75.), Marcel Peimann, Dennis Strecker , Christoph Schünemann (Stefan Föge 76.), Tim Papenhausen


Torfolge:

0:1 (46.) Marvan Houra
1:1 (61.) Tim Papenhausen - Ecke Dennis und Kopfball Kopper aufs lange Eck aus 1 m abgestaubt

Tabellenstand:
Platz 2 mit 55 : 22 Toren und 31 Punkten

Besonderheiten:
Gelb/Rot : TSV Eystrup - Sven Schramm (60.) und Mivan Houra (84.)
Rote Karte: SVSB – Nino Friebe (Notbremse – 83.)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen