Frauen Landesliga 6. Spieltag 28.09.13

Die kadergeschwächte Heimelf fand wieder einmal sehr schlecht ins Spiel und passte sich dem Niveau des Gegners an. Die Abschlüsse waren für den 1.FFC nicht gefährlich und bei Kontern des Gegners taten sich die Balgerinnen schwer. Die erste Halbzeit klimperte vor sich hin, nennenswerten Chancen blieben auf beiden Seiten weitesgehend aus. Auffällig war die körperbetonte Spielweise der Hannoveranerinnen, die 3 gelbe Karten und eine gelb-rote Karte sammelten.


Nach Wiederanpfiff veränderte sich das Spiel kaum merklich. In der 67. Minute gelang es Stefanie Rettbrecht nach einem Solo einzunetzen. Der Hoffnungsschimmer erlischt dann aber wenige Minuten später als die Gastmannschaft einen Eckstoß ohne weiteren Kontakt direkt ins Tor lenkte (74.). Insgesamt eine unkonzentrierte Leistung der Balgerinnen. Eine Leistungssteiegrung ist nötig, ob an den obersten Plätzen in der Tabelle anzuknüfen. Erfreut kann man jedoch über die verstärkenden Spielerinnen aus der B-Juniorinnen und zweiten Damen sein, die der eigentlichen Stammelf in nichts nachstehen.

Aufstellung
Geber - Glandorf, Reiß, Marie Meyer - Brüning, Michelle Meyer (69.Sievers), Lemke (32.Rettbrecht/92. Juschkat) , Haumann, Krüger - Koch, Michaelis

Letzte Änderung am Donnerstag, 03 Oktober 2013 16:43

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen