1. Herren - 6. Spieltag am 22.09.13

Die erste Chance lag bei den Gastgebern - Dennis Strecker prüfte nach einem Freistoß Gästekeeper Florian Scheibke, doch der blieb Sieger und lenkte das Leder gerade noch um den Pfosten (10.). Dann traf Pennigsehl etwas überraschend zum 0:1 – Steffen Pieper zog aus 18m ab und überwand Keeper Werner Bruns mit einem Flachschuss (16.). In der Folge hatten die Gäste die besseren Möglichkeiten, doch sowohl Pieper, als auch Sonderwerth verzogen knapp. Sebbenhausen berappelte sich langsam wieder und kam wieder besser ins Spiel. Einem nicht gegebenen Tor durch Tim Papenhausen wegen Abseits (30.) folgte kurze Zeit später der Ausgleich durch einen tollen Schuss in den Dreiangel durch Stefan Föge (36.). Das war auch der Pausenstand - doch halt !!! Jetzt kommen die vielleicht entscheidenden Minuten für den Ausgang des Spiels. Nach einem langen, hohen Ball ging SVSB-Keeper Werner Bruns und SSV-Stürmer Jannick Töpfer zum Ball – Bruns traf Töpfer mit der Faust am Kopf. Schiedsrichter Meier entschied auf Strafstoß und Rote Karte für Bruns. Harm Böckmann zog sich das Torwarttrikot über und hielt den Elfmeter mit einer wirklich tollen Parade.
Dies knackte offensichtlich die Moral der Pennigsehler so sehr, dass sie in der zweiten Halbzeit trotz Überzahl kein Bein mehr an den Boden bekamen. Anders die Platzherren – die spielten sich in einem regelrechten Rausch. Das 2:1 durch Tim Papenhausen (58.) war da nur der Beginn eines wahren Sturmlaufs. Viele Chancen wurden noch ausgelassen, doch spätestens mit dem 3:1 durch Dennis Strecker (68.) war die Vorentscheidung gefallen. Pennigsehl zeigte in der zweiten Halbzeit gar nichts mehr und stellte den Spielerausgleich in der 74. Minute wieder her – Ritschi Petsch foulte völlig frustriert Marcel Peimann an der Mittellinie. In der Schlussphase erhöhten Christopher Koppermann (81.) und Marcel Peimannn (84.) zum verdienten 5:1-Endstand.

Aufstellung:

Werner Bruns (Rote Karte 38.) - Torben Struß, Andreas Kurowski, Nino Friebe (Harm Böckmann 22.), Sebastian Gauter (Christoph Struß 17.), Christopher Koppermann, Dennis Strecker (Patrick Pioch 72.), Marcel Peimann, Stefan Föge, Tim Papenhausen, Kord Siemer

Torfolge:

0:1 (16.) Steffen Pieper
1:1 (36.) Stefan Föge – allein mit Schuss aus 14m halblinks in den rechten, oberen Winkel
2:1 (58.) Tim Papenhausen – nach Zuspiel Marcel aus 16 m halbrechts flach ins linke Eck
3:1 (68.) Dennis Strecker – nach Vorarbeit und Flanke Stefan Föge direkt aus 8 m
4:1 (81.) Christopher Koppermann – allein durch die Mitte und halbhoch aus 14 m
5:1 (84.) Marcel Peimann – Abwehrfehler SSV, all erkämpft und freistehend aus 16 m

Tabellenstand:

Platz 4 mit 22 : 12 Toren und 12 Punkten

Besonderheiten:


38. Minute Rote Karte für SVSB-Keeper Werner Bruns (Foulspiel)
38. Minute Ersatzkeeper Harm Böckmann hält den fälligen Strafstoß
74. Minute Rote Karte für SSVPM-Spieler Ritschi Petsch (Foulspiel)

Letzte Änderung am Montag, 23 September 2013 05:20

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen