Frauen Landesliga 4. Spieltag

 

Der Aufsteiger hatte von Beginn an ein Ziel, sie wollten das Spiel des Gastes nicht zustande kommen lassen. Die Balgerinnen war von der ersten Minute an unkonzentriert. Fehlpässe, überflüssige Fouls und keine ansehnlichen Kombinationen konnten sie im Spiel zeigen. Trotz der absoluten Feldüberlegenheit gelang es dem Gast nicht, Zählbares zu erzielen. Dodi Eichhofer erlöste ihr Team und machte das längst überfällige 1:0. Die Führung gab den Balgerinnen jedoch keinerlei Sicherheit. Immer wieder konnten die Stürmerinnen der Heimelf gefährlich vor das Tor von Torfrau Victoria Gehre vordringen. Mit dem 1:0 ging es in die Pause.

Die müde, schwerfällige Art und Weise des Vizemeisters aus der vergangenen Saison hielt im zweiten Durchgang an. Die Folge war das 1:1 kurz nach dem Wideranpfiff. Die Balgerinnen waren nun noch feldüberlegener, die Heimelf wurde vor allem in den Abwehrreihen nahezu ständig geprüft. Leider konnte keine einzige Torchance mehr genutzt werden und somit lässt der Gast die erste Punkte der Saison liegen. Das Unentschieden ist für den Aufsteiger mehr als glücklich, denn aufgrund der Chancen wäre durchaus ein Sieg für den Gast verdient gewesen.

Aufstellung: V. Gehre - Marie Meyer, Michaelis, Reiß - Merle Meyer (75. Schröder) Lemke, Haumann, Brüning, Bollmann - Lächelt, Eichhofer

 

Letzte Änderung am Dienstag, 27 August 2013 14:10

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen