1. Herren - 1. Pokalrunde am 08.08.13

Die erste Chance hatte unser Team. Tim Papenhausen tauchte frei vor SG-Keeper Philipp Garau auf, doch seinen Schuss lenkte Garau noch per Fuß um den Pfosten (5.). Aus heiterem Himmel dann das 0:1. Torben Schmidt zog aus 20 m flach ab und der Ball schlug unhaltbar für Keeper Werner Bruns zur SG-Führung ein (7.). Schamerloh blieb jetzt dran und nach einem Eckball hätte Eike Langhorst fast das 0:2 erziehlt, doch sein Kopfball traf nur die Querlatte (14.). Unsere Mannschaft blieb aber im Spiel, Chancen sprangen aber eher wenig heraus. Erneut Schmidt erhöhte mit einem Direktschuss aus gut 20 m auf 2:0 (31.). Bis zum Wechsel blieb es ein rasantes und abwechslungsreiches Spiel, dicke Möglichkeiten blieben aber aus.
Unser Team kam mit frischem Mut aus den Kabinen und machte gleich Druck. Nach tollem Spielzug und Flanke Patrick Pioch traf Christoph Struß aus 8m direkt zum 1:2-Anschluss (51.). In der Euphorie des Torerfolgs rannte man in sein Verderben. Die Abwehr war viel zu offen und mit einem Doppelschlag entschied Kapitän Gerrit Haßfeld die Partie (54. und 56.). Werner konnte noch zweimal klasse abwehren und einen höheren Rückstand verhindern (70.). Nach Zuspiel Dennis Strecker kam unsere Mannschaft durch Jens Eschenhorst nochmals auf 2:4 heran (71.), doch in der hektischen Schlussphase machten die Südkreisler endgültig den Sack zu. Mit zwei blitzsauberen Kontern stellte sie durch Haßfeld und Nico Bredemeyer den 2:6-Endstand her. Trotz der klaren Klatsche macht dies Spiel aber dennoch Mut für die kommenden Aufgaben. Die Mannschaft zweigte sich konditionell fit und konnte das Tempo des Kreisligisten immer mitgehen. Einzig an der Durchsetzungskraft und am Defensivverhalten gab es noch Mängel.
   
    
Aufstellung:

Werner Bruns  -  Torben Struß, Andreas Kurowski, Nino Friebe (Kord Siemer 79.), Viktor Tabler (Patrick Pioch 21.), Jens Eschenhorst, Mirko Jaeschke, Christopher Koppermann (Stefan Föge 67.), Christoph Struß, Dennis Strecker, Tim Papenhausen


Tore:

0:1 (  7.) Torben Schmidt
    
0:2 (31.) Torben Schmidt
    
1:2 (51.) Christoph Struß – nach Flanke Patrick direkt aus 8m Innenpfosten unten links
    
1:3 (54.) Gerrit Haßfeld
    
1:4 (56.) Gerrit Haßfeld
    
2:4 (71.) Jens Eschenhorst
    
2:5 (80.) Gerrit Haßfeld
    
2:6 (85.) Nico Bredemeyer


Stand im Pokal:        

Aus in Runde eins


Besonderheiten:        

Gelbe Karten:    keine

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen