M.Lüdemann

M.Lüdemann

2.Herren - Saison 2017/2018

2. Herren 2017/18:
steh. von links nach rechts: Trainerduo Janik Bartz und Thorben Dierking, Marcel Peimann, Tim Papenhausen, Jannik Meinking, Timon Siems, Felix Schneider, Dirk Maß, Jan Stratmann, Toni
Krüger - kniend von links nach rechts: Marten Limberg, Luca Goers, Stefan Föge, Tim Grafe, Dennis Bräuer, Jan-Frederic Golez, Manuel Philipp

2.Frauen - Saison 2017/2018

2. Frauen 2017/18:
steh. von links nach rechts:
Betreuer Wolfgang Artmann, Liza-Marie Wermann, Jamie Schäfer, Stefanie Rettbrecht,Virginia Tamas, Franziska Tamas, Trainer Andreas Sanmann - kniend von links nach rechts: Synje Limberg, Marie Peimann, Jessika Wiechmann, Elisa Polthier, Laura Sanmann, Theresa Weyer - liegend : Lea-Marie Weigel - es fehlen: Keyana Horn, Michelle Waldmann, Franziska Hünecke, Anya Möller, Anna Juschkat, Silke Buchholz, Josephine Möller, Julia Meyer

Arbeitseinsatz am 16.9.17

Heute wurde kräftig geschuftet am Sportplatz. Es wurden dabei die Pfosten für den neuen Fangzaun gesetzt. Außerdem wurde im Sportheim für einen neuen Anstrich gesorgt. Ein großer Dank an alle Helfer!!!

Eine Liebe. Ein Verein. Nur der SVSB!

D-Juniorinnen - Saison 2017/2018

stehend von links nach rechts: Anna Blum, Luisa Wigger, Ebba Kurre, Sophie von Engelhardt, Freya Fleetjer, Trainer Bjarne Schröder - kniend von links nach rechts: Maya Rullert, Mascha Meyer, Alea Habighorst, Fenja Haseler, Sarah von Engelhardt, Kristin Prorok - liegend: Greta Seehausen- es fehlen: Cecile de la Barré, Lilly Köpke

A-Junioren - Saison 2017/2018

stehend von links nach rechts: Trainer Björn Möller, Hadi Hashemi, Jasper Schierholz, Philipp Krenzien, Jos Habermann, Maximilian Wölk, Steffen Bäthke, Marlin Meyer, Maximilian Netzband, Trainer Wilken Schröder - kniend von links nach rechts: Lennert Lienhop, Bjarne Schröder, Jonah Lackmann, John Schröder, Niko Feldmann, Finn-Ole Meyer, Nico Berlage, Niklas Bonk - es fehlen: Dennis Sanmann, Ahmed Abdi

3.Herren - Saison 2017/2018

stehend von links nach rechts: Trainer Michael Vogel, Janik Bartz, Dirk Maß, Finn Müller, Manuel Philipp, Sebastian Laufer, Dominik Schierholz, Jonas Borcherding, Trainer Andreas Siems - kniend von links nach rechts: Sven von der Behrens, Stefan Föge, Joshua Chebib, Dennis Meyer, Jose-Alberto Berg, Marten Limberg, Jannis Zander. - es fehlen: Marcel Hoffmann, Dominik Winter, Harm Böckmann, Finn-Ole Meyer, John Schröder, Timon Siems

Alte Herren - Saison 2017/2018

stehende von links nach rechts: Spielertrainer Michael Heise, Gerd Bergmann, Thorben Dierking, Matthias Lüdemann, Andreas Siems, Karsten Buchholz, Gorden Kraft - kniend von links nach rechts: Frank Peimann, Kai Siemer, Axel Bremer, Patrick Merz, Kord Siemer, Ehler Stöver, Heiko Jaeschke -es fehlen: Sebastian Gauter, Toni Krüger, Patrick Pioch, Randy Rullert, Christoph Schünemann, Jörg Siemers, Sven von der Behrens

1.Frauen - Bezirkspokal 22.08.17

Auf in die nächste Runde!

Nach dem belächelten Motto „Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss“ besiegten die Landesliga Frauen aus Balge den Bezirksligisten vom SV Heiligenfelde nach Elfmeterschießen mit 2:3 ( 0:0,0:0) in der zweiten Runde des Bezirkspokals.

Die Kreis-Nienburger hatten sich viel vorgenommen und wollten die unglückliche Niederlage vom vergangenen Wochenende verdauen.

1.Frauen Saison 2017/2018

oben von links nach rechts: Betreuer Wolfgang Artmann, Katharina Schünemann, Maren Wiggert, Julia Kraft, Lillit Glandorf, Anna Juschkat, Pia Schuster, Merit Stahn, Lea Duschneit, Co-Trainer Helmut Stratmann -

Förderverein 2017

Auch in diesem Jahr gelang es dem Förderverein des SV Sebbenhausen/Balge positiv zu wirtschaften und somit dem Sportverein bestmöglich zu unterstützen.
Ein Teil der verfügbaren finanziellen Mittel wurde für allgemeine Trainingsmaterialien wie zum Beispiel neue Fußbälle eingesetzt. Die Damenmannschaft profitierte durch die Kostenübernahme bei den Trainingseinheiten in der Schweringer Sporthalle und im Nienburger Wesavi. Die Herren des SVSB haben einen Zuschuss erhalten um neue Sportbekleidung anzuschaffen. Eine große Unterstützung leistete der Förderverein indem ein Teil des Umbaus der Duschen und die Anschaffung des neuen Fangzauns bezuschusst wurden. Auch beim Bau des neuen Unterstandes am Verkaufshäuschen konnte sich der Sportverein auf die Beihilfe vom Förderverein verlassen.
Insgesamt ist die Mitgliederzahl des Fördervereins positiv zu bewerten und durch die Nutzung von sozialen Netzwerken passt die Kommunikation sowohl zwischen Vorstand als auch zwischen den Mitgliedern des Fördervereins und führt zu unkomplizierten Absprachen und neuer Ideenentwicklung.
Zu Fragen zur Mitgliedschaft, Satzung usw. steht der Vorstand zur Verfügung.

Seite 2 von 11

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen