1. Damen - Landesliga 4. Spieltag

SV Heiligenfelde - SV Sebbenhausen/Balge  2:0 (1:0)

Am vierten Spieltag der Landesliga Frauen scheiterten die Damen des SV Sebbenhausen/Balge gegen den SV Heiligenfelde mit einer 2:0 (1:0)-Niederlage.
Hochmotiviert und mit dem Ziel drei Punkte mit nach Hause zu nehmen liefen die Balger Damen auf dem Platz in Heiligenfelde auf. Das Spiel startete dann unglücklich als die Heimelf in der fünften Minute in einer unachtsamen Minute der Balgerinnen 1:0 (5.) in Führung gingen. Ab diesem

Zeitpunkt orientierten sich die Heiligenfelderinnen sehr defensiv und verteidigten ab der Mittellinie sehr kompakt. Für die Balgerinnen war es schwer Lücken und Räume zu finden, um bis zum gegnerischen Strafraum durchzudringen. Balge ließ sich nicht hängen, versuchte es immer wieder mit langen und kurzen Bällen, blieben aber erfolglos und an dem 1:0 war bis zur Pause nichts zu verändern.
Nach der Pause wurde nochmal umgestellt auf der Balger Seite. Das Spiel wurde offensiver gestaltet, aber die Reihen der Heimmannschaft standen so sicher, dass es zuerst selten zu Torchancen für die Balgerinnen kam. Eine weitere Unachtsamkeit brachte Balge wieder in Bedrängnis und Heiligenfelde gelang es auf 2:0 (54.) zu erhöhen. Daraufhin erhöhte sich der Druck der Balgerinnen: Die Torchancen häuften sich, jedoch konnte der Ball über die 90 Minuten nicht einmal über die Linie des gegnerischen Tors gebracht werden. Die restliche zweite Halbzeit dominierten deutlich die Balgerinnen, waren aber machtlos im Kampf gegen das defensive Spiel der Gegner und mussten letztendlich mit einer enttäuschenden 2:0-Niederlage heimkehren.

Aufstellung
Kruse - Meyer, Michaelis, Wiggert - Glandorf, Maß, Schünemann, Stahn (46. Reiß), Witte - Duschneit, Gehre

Letzte Änderung am Sonntag, 25 September 2016 07:54

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang