1.Herren Saison 2016/2017

Oben von links: Mirko Jaeschke, Jens Eschenhorst, Kim-Hendrik Möhlenbrok, Torben Struß, Philipp Bergmann, Christoph Struß Mitte von links: Trainer Dirk Maß, Luis Schuster, Paul Schlemermeyer, Luca Goers, Lauritz Plüschke, Sascha Kordts, Kevin Wilkens, Matthias Lühring, Betreuer Tim Papenhausen Unten von links: Marcel Peimann, Achim Juschkat, Carlos-Alberto Berg, Dennis Meyer, Tim Grafe, José-Alberto Berg, Michael Kemnitzer, Arne Geppert
Oben von links: Mirko Jaeschke, Jens Eschenhorst, Kim-Hendrik Möhlenbrok, Torben Struß, Philipp Bergmann, Christoph Struß Mitte von links: Trainer Dirk Maß, Luis Schuster, Paul Schlemermeyer, Luca Goers, Lauritz Plüschke, Sascha Kordts, Kevin Wilkens, Matthias Lühring, Betreuer Tim Papenhausen Unten von links: Marcel Peimann, Achim Juschkat, Carlos-Alberto Berg, Dennis Meyer, Tim Grafe, José-Alberto Berg, Michael Kemnitzer, Arne Geppert  
Oben von links: Mirko Jaeschke, Jens Eschenhorst, Kim-Hendrik Möhlenbrok, Torben Struß, Philipp Bergmann, Christoph Struß Mitte von links: Trainer Dirk Maß, Luis Schuster, Paul Schlemermeyer, Luca Goers, Lauritz Plüschke, Sascha Kordts, Kevin Wilkens, Matthias Lühring, Betreuer Tim Papenhausen Unten von links: Marcel Peimann, Achim Juschkat, Carlos-Alberto Berg, Dennis Meyer, Tim Grafe, José-Alberto Berg, Michael Kemnitzer, Arne Geppert Oben von links: Mirko Jaeschke, Jens Eschenhorst, Kim-Hendrik Möhlenbrok, Torben Struß, Philipp Bergmann, Christoph Struß Mitte von links: Trainer Dirk Maß, Luis Schuster, Paul Schlemermeyer, Luca Goers, Lauritz Plüschke, Sascha Kordts, Kevin Wilkens, Matthias Lühring, Betreuer Tim Papenhausen Unten von links: Marcel Peimann, Achim Juschkat, Carlos-Alberto Berg, Dennis Meyer, Tim Grafe, José-Alberto Berg, Michael Kemnitzer, Arne Geppert

Trotz ansprechender Leistungen muss das Team den schweren Gang in die Kreisklassen antreten

Eine gebrauchte Saison erlebte die 1. Herren. Am Ende steht der Abstieg aus der Kreisliga.
Die Saison startete schleppend. Nach einem Unentschieden zum Saisonauftakt in Haßbergen folgten vier Niederlagen am Stück. Unter anderem verlor man in der 1. Runde des Kreispokals. Am 5. und 6. Spieltag konnten endlich zwei Siege eingefahren werden. Bis zum Ende der Hinrunde konnten lediglich drei weitere Punkte durch Unentschieden geholt werden. So fand man sich bereits zum Ende der Hinrunde auf einem Abstiegsplatz wieder.

Das Jahr 2017 startete ebenfalls nicht optimal. Zwei Niederlagen gab es gleich zu Beginn. Nach einem Punktgewinn in Stöckse folgte im April eine kleine Serie. Durch drei Siege am Stück keimte etwas Hoffnung auf, welche jedoch durch zwei hohe Niederlagen gedämpft wurde. Einen starken Saisonabschluss gab es dann aber doch noch mit zwei Siegen gegen Marklohe und Haßbergen. Am Ende der Saison muss man leider den Gang in die 1. Kreisklasse antreten.

Es gilt nun in der Vorbereitung auf die neue Saison Kraft zu sammeln und die Abgänge zu kompensieren. Besonders schmerzen werden die Abgänge von Torben und Christoph Struß. Torben sucht eine neue Herausforderung und wechselt zum SC Marklohe. Christoph muss leider aus gesundheitlichen Gründen aufhören. Wir wünschen beiden für die Zukunft alles Gute!

Letzte Änderung am Sonntag, 13 August 2017 12:41

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Mehr in dieser Kategorie:

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen