1. Herren - 17. Spieltag am 20.11.16

TuS Leese I - SV Sebbenhausen/Balge I       4 : 3 ; (2: 1)

Auch die letzte Partie in diesem Jahr ging verloren. Dabei hatte man gegen den Favoriten eigentlich auch wenig Hoffnung auf einen Punktgewinn, doch das Team von Coach Dirk Maß zeigte eine Klasseleistung und hätte die Partie sogar gewinnen können. Doch am Ende traf es wie so häufig die unten stehende Mannschaft, der in den Schlussminuten der verdiente Punkt noch entrissen wurde.


Insgesamt war es bei herbstlichem Wetter eine sehr unterhaltsame Partie. Und der viertplatzierte TuS ging auch standesgemäß in Führung. Kim-Hendrik Möhlenbrok sprang der Ball unglücklich an den Unterarm und denn fälligen Strafstoß verwandelte Michael Harmening sicher zum 1:0 (13.). Den Schock schüttelte unsere Mannschaft sofort ab und ging zum Gegenangriff über. Carlos-Alberto Berg traf dann auch verdient zum 1:1-Ausgleich (19.). Jetzt war wieder Leese am Zug und ging kurze Zeit später erneuten in Führung – Dustin Meinking ließ SVSB-Keeper Dennis Meyer keine Chance (23.). Damit kehrte bis zum Halbzeitpfiff zunächst etwas Ruhe ein. Dennoch hatte unser Team im ersten Abschnitt mehr Einschussmöglichkeiten – musste aber mit einem Rückstand in die Kabinen.
Man hatte sich für Abschnitt zwei eine Menge vorgenommen und José-Alberto Berg hatte auch eine dicke Chance, doch dann wurde man kalt erwischt – Jorin Rathmann brachte die Platzherren mit 3:1 in Front (49.). Jetzt hieß es: „Alles oder nichts“ und unser Team marschierte. Durch einen Doppelpack (3:2 ebenfalls Handelfmeter (62.) und 3:3 (68.)) brachte Carlos-Alberto Berg seine Farben wieder in die Spur. Man hatte in der Schlussphase dann sogar die besseren Möglichkeiten zum Sieg, doch das 4:3 schoss erneut Meinking (85.). Auch ein Platzverweis gegen Meinking konnte unser Team nicht mehr zum verdienten Punktgewinn nutzen.


Aufstellung:

Dennis Meyer – Sascha Grundmann, Jens Eschenhorst, Arne Geppert (Mirko Jaeschke 54.), Christoph Struß, Kim-Hendrik Möhlenbrok, Torben Struß, Marcel Peimann, Carlos-Alberto Berg, Michael Kemnitzer, José-Alberto Berg

Torfolge:

1:0 (13.) Michael Harmening (Handelfmeter)
1:1 (19.) Carlos-Alberto Berg
2:1 (23.) Dustin Meinking
3:1 (49.) Jorin Rathmann
3:2 (62.) Carlos-Alberto Berg (Handelfmeter)
3:3 (68.) Carlos-Alberto Berg
4:3 (85.) Dustin Meinking

Besonderheit: Rote Karte – Dustin Meinking (Nachtreten – 90.)

Tabellenstand: Platz 15 mit 19:42 Toren und 10 Punkten

Letzte Änderung am Montag, 21 November 2016 06:55

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang