1. Herren - 6. Spieltag am 28.08.16

SV Sebbenhausen/Balge I - TSV Loccum I       2 : 1 ; (1 : 0)

Ein am Ende verdienter Sieg für die Platzherren. Dass am Ende die Zuschauer nochmal Schwitzen mussten, lag nicht nur am Wetter. Aber Sebbenhausen begann stark. Gerade der zurückgekehrte Carlos-Alberto Berg brachte in der Offensive die nötige Qualität.


Nach tollem Zusammenspiel über Michael Kemnitzer und José-Alberto Berg bekam Carlos-Alberto Berg den Ball und netzte sofort mit seiner ersten Möglichkeit zum 1:0 ein (9.). Loccum reagierte sofort und hatte unter anderem durch Oskar Oschek vor allem gute Kopfballchancen. Doch nach der Trinkpause waren die Platzherren klar besser. Allein Carlos hätte noch vor der Pause erhöhen können, doch TSV-Keeper Kevin Seidel zeigte sich als Garant im Tor und verhinderte mehrfach den Torerfolg. Ganz stark holte Seidel auch den Freistoß kurz vor der Pause von Christoph Struß aus dem Winkel (42.). So blieb es bei der knappen Halbzeitführung.
Nach dem Wechsel blieb Balge am Zuge. Nach einer Ecke war Jens Escheberg dermaßen überrascht, dass der Ball zu ihm kam und drosch aus 3 m drüber (51.). Lauritz Plüschke war es dann, der aus 22m einfach mal abzog und der Ball unten rechts zum 2:0 einschlug (65.). Carlos hatte die Vorentscheidung auf dem Fuß, als sich sein Bruder José über rechts stark durchsetzte, zurücklegte und Carlos aus 14 m an Seidel scheiterte (69.). Sebastian Lükens traf kurze Zeit später etwas überraschend zum 1:2-Anschlusstreffer für die Gäste (76.). So wurde die Schlussviertelstunde doch noch mal spannend. Richtige Chancen ließ die Abwehr um Chef Christoph Struß aber nicht mehr zu, so dass am Ende der verdiente Dreier anschließend noch gemeinsam auf dem Brokser Markt gefeiert wurde.

Aufstellung:

Dennis Meyer - Achim Juschkat, Philipp Bergmann, Jens Eschenhorst, Michael Kemnitzer (Lauritz Plüschke 41.), Carlos-Alberto Berg (Paul Schlemermeyer 73.), Torben Struß, José-Alberto Berg, Christoph Struß, Luis Schuster (Tim Papenhausen 86.), Kim-Hendrik Möhlenbrok

Torfolge:

1:0 ( 9.) Carlos-Alberto Berg – nach Paß in den Lauf von José allein flach aus 14 m
2:0 (65.) Lauritz Plüschke – allein Schuss aus 22 m flach unten rechts
2:1 (76.) Sebastian Lükens

Tabellenstand:          Platz 11 mit 7:10 Toren und 7 Punkten


Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang