1. Herren - 16. Spieltag am 06.12.15

SV Sebbenhausen/Balge I - SV Husum I       3 : 1 ; (3 : 1)

Ein wichtiger Dreier für unsere Mannschaft – und der Sieg war hochverdient. Die erste Chance hatte allerdings der Gast, doch SVSB-Keeper Dennis Meyer war beim Schuss des freistehenden Marcel Bieler auf der Hut und reagierte prächtig (2.).
Danach hatte man die Partie komplett im Griff und drückte Husum in die eigene Hälfte zurück. Nach tollem Paß in den Lauf von Marcel Peimann überwand Carlos-Alberto Berg Gästekeeper Könemann mit einem satten Schuss aus 14 m zum 1:0 (14.). Wieder nach Zuspiel Marcel ging Mirko Jaeschke auf und davon, umspielte einige SVH-Spieler und vollendete aus 12 m sicher zum 2:0 (17.). Und die Maß-Elf ließ nicht locker und erspielte sich weitere Möglichkeiten. Husum kam durch gelegentliche Konter ebenfalls zum Abschluss, blieb dabei aber harmlos. Als Mirko seinen zweiten Treffer auf dem Fuß hatte, wurde er im letzten Moment vom SVH-Keeper Könemann gestoppt – allerdings auf Kosten eines Fouls. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dennis Strecker sicher zum vorentscheidenden 3:0 (33.). Kurz vor dem Wechsel traf Spielertrainer Marian Pingel doch noch – das 3:1 bedeutete auch den Halbzeitstand (41.).
Nach dem Wechsel ließ unsere Elf nichts mehr anbrennen und behielt die Kontrolle. Chancen gab es auf beiden Seiten keine nennenswerte mehr, aber unser Team brauchte auch nicht mehr zu machen und Husum konnte nicht. So blieb es bis zum Schluss beim hochverdienten Erfolg und man konnte sich ein wenig Luft nach unten verschaffen. Am kommenden Wochenende kommt es im letzte Spiel des Jahres in der Balger Birkenhainarena zum Duell gegen den Tabellenführer aus Münchehagen. Mit einer genau so engagierten Einstellung ist sicherlich auch da was drin.

Aufstellung:

Dennis Meyer - Yannik Rademacher, Jens Eschenhorst, José-Alberto Berg, Lauritz Plüschke (Andreas Kurowski 77.), Torben Struß, Carlos-Alberto Berg, Marcel Peimann (Arne Geppert 84.), Dennis Strecker (Luis Schuster 65.)

Torfolge:

1:0 (14.) Carlos-Alberto Berg – nach Zuspiel Marcel halbhoch aus 14 m halbrechts
2:0 (17.) Mirko Jaeschke – nach Paß Marcel allein durch drei Mann und aus 12 m
3:0 (33.) Dennis Strecker – Strafstoß nach Foul an Mirko
3:1 (41.) Marian Pingel

Tabellenstand:

Platz 10 mit 28:43 Toren und 19 Punkten

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang