Sie sind hier:Verein»Vorstand / Ämter / News»SV Sebbenhausen / Balge e.V. - M.Lüdemann

M.Lüdemann

M.Lüdemann

Während die Mannschaften der Männer und Frauen sehnlichst darauf warten, wieder draußen spielen, oder wenigstens trainieren zu können, betätigte sich die SVSB-Jugend noch bis zum letzten Wochenende in der Hallenrunde.

Zum Abschluss war der SVSB noch einmal Gastgeber von 7 Turnieren in der Sporthalle Marklohe, insgesamt hat der SVSB damit in diesem Winter mit 23 Turniere ausgerichtet, die meisten im Kreis Nienburg übrigens!

Die letzten Turniertage waren noch einmal richtige Highlights. 35 Mannschaften aus dem ganzen Kreis Nienburg und auch aus Diepholz brachten über 300 Spielerinnen und Spieler aufs Spielfeld. Dabei konnten 251 Tore bejubelt werden!

Den Auftakt machten am Samstag die G-Junioren, die in vier Turnieren auf Kleinfelder viel Spaß hatten (Foto 1). Die nachfolgende Endrunde der D-Junioren ging dann bis in den frühen Abend. Die SVSB-Mannschaften überließen die vorderen Ränge noch den Gästen, was sich aber am Sontag ändern sollte.

Die E-Juniorinnen-Endrunde stand im Zeichen des Dreikampfes zwischen den Gästen aus Erichshagen, Uchte und Schorse Sagebiels Team. Der 3. Platz war für unser junges Team am Ende der erwartete Achtungserfolg in dem staken Teilnehmerfeld.

Bei den D-Juniorinnen stellte der SVSB zwei Mannschaften des 6er-Teilnehmerfeldes. Dabei konnte sich die eine unserer Mannschaften als Gesamt-Vizemeister als beste Kreis-Nienburger Mannschaft hinter den ungeschlagenen Diepholzer Vertreter TSV Okel auszeichnen. Ein toller Erfolg für die Mannschaft von Bjarne Schröder.

 

Wie in allen Turnieren dieses Winters hat es der SVSB auch zum Abschluss noch einmal geschafft, den Spielern, Trainern und Eltern ein tolles Umfeld zu organisieren. Dazu gehörte auch ein reichhaltigen Catering-Programm mit diversen Getränken, Brötchen, Bockwurst, Waffeln, Brezeln, Kuchen und Süßigkeiten. Zahlreiche Vereinsmitglieder unterstützen Jugendleiter Karsten Buchholz und FSJler Bjarne Schröder bei der Durchführung der Turniere und beim Verkaufsstand. Auch die Frauen des SVSB ließen es sich nicht nehmen, am Sonntag anlässlich der Mädchen-Turniere fleißig zu helfen. Fabiola Haumann, Nermin Scheicho und Julkia Kraft warten schon auf Kundschaft (Foto 2).

Nach 15 Jahren eröffnete Jens Heise zum letzten Mal die Jahreshauptversammlung des SV Sebbenhausen/Balge. Er begrüßte 66 Mitglieder, die den Weg ins Gasthaus Haß/Bremer gefunden haben. Er bedankte sich zu Beginn bei allen Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und Helfern des Vereins, seinen Vorstandskollegen, sowie der Gemeinde Balge für die Unterstützung. Heise tritt nach langer Zeit als 1. Vorsitzender ab. Neben Heise gab es weitere personelle Veränderungen im Vorstand des SVSB. Stefan Gädecke (Schrift- und Pressewart), Eckhard Jaeschke (Schiedsrichterobmann), Günter Steinbeck (Sportwart) und Janina Sanmann (Spartenleiterin Gymnastik) wurden nach langjähriger Vorstandsarbeit verabschiedet. Alle erhielten zum Abschied ein Präsent überreicht. Der Verein bedankt sich bei allen ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder für ihre geleistete Arbeit.

Unsere Damen bedanken sich für die neuen Präsentationsanzüge, gesponsort von der Firma Hartwich Heizung aus Nienburg. Die Übergabe erfolgt durch Inhaber Robert Hartwich auf der Sportanlage des SV Sebbenhausen/Balge e.V.

1.Frauen / SVSB - SG Rodenberg

In der letzten Landesligapartie der Hinrunde konnte sich der SV Sebbenhausen/Balge gegen die SG Rodenberg mit einem 1:0 (1:0)-Sieg drei wichtige Punkte erkämpfen.
Vor Beginn des Spiels stand der Anpfiff des Spiels aufgrund des wetterbedingten Platzverhältnisses auf der Kippe, aber Schiedsrichter Sven Riedel entschied sich im Interesse der Mannschaften dafür.

1.Frauen - SVSB : HSC Hannover 2:2 (2:1)

In der Landesligapartie zwischen dem SV Sebbenhausen/Balge und dem HSC Hannover I trennten sich die Mannschaften mt einem 2:2 (2:1) und somit gelang es den Balgerinnen dem Tabellenzweiten aus Hannover einen Punkt zu entführen.
Unter etwas schwierigen Platzverhältnissen kam das Heimteam aus Balge vorerst besser ins Spiel.

E-Junioren Saison 2017/2018

hinten von links nach rechts: Aziz Hasso, Luciano Thies, Leon Pascal Röcke, Finn-Luca Ruffer, Trainer Helmut Dierking - vorne von links nach rechts: Tom Kleinschmidt, Marten Lippel, Lennox Rosendorff, Richard Martinek, Marvin Purschwitz, Finn Müller  - es fehlt: Paul Maximilian Eichhorst

1.Frauen Saison 2017/2018

steh. von links nach rechts: Trainer Helmut Stratmann, Marie Meyer, Katharina Schünemann, Friederike Kruse, Julia Kraft, Synje Limberg, Lea Duschneit, Lillit Glandorf, Merit Stahn, Trainer Jürgen Michaelis, Betreuer Wolfgang Artmann - kniend von links nach rechts:Fitnesstrainerin Sabine Sieling, Tahnee Kintscher, Megan Gehre, Theresa Engel, Luisa Maß, Nermin Scheicho, Elisa Michaelis, Fabiola Haumann

E-Juniorinnen - Saison 2017/2018

 Amy,Aria, Iva, Johanna, Jule, Lia, Mayleen, Mina, Tabea und Schorse

1.Frauen - Runde 3 Bezirkspokal

TuS Sulingen - SVSB 2:5 (1:2)

Im Achtelfinale des Bezirkspokals der Frauen konnten die Damen des SV Sebbenhausen/Balge einen deutlichen 5:2 (2:1)-Sieg gegen den TuS Sulingen einfahren und zogen sich somit ein Ticket für das Viertelfinale. 

Das Spiel begann etwas hektisch.

Seit einigen Wochen präsentiert sich unsere 1. Herren in neuen Trainingsanzügen. Gesponsert wurden diese vom Uhrenservice-Juschkat. Außerdem wird gleichzeitig für das Rock das Ding Festival geworben.
Unser Dank geht hier an Geschäftsführer und Veranstalter Frank Juschkat.

Seite 1 von 11

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen