Sie sind hier:Verein»Vorstand / Ämter / News»Jahreshauptversammlung 2015

Jahreshauptversammlung 2015

Jahreshauptversammlung 2015
Jahreshauptversammlung 2015  
Jahreshauptversammlung 2015 Jahreshauptversammlung 2015

Erste Frauenmannschaft holte Titel „Mannschaft des Jahres“  und verteidigte diesen
Defebrilator wurde angeschafft
Beiträge bleiben stabil


In einer gut besuchten Jahreshauptversammlung leitete der leicht erkrankte 1. Vorsitzende Jens Heise eine harmonische Sitzung. Es standen die Wahlen und Ehrungen im Vordergrund.

Bei den Neuwahlen standen die „Stellvertreter“ zur Wahl und sie wurden alle in ihre Amt bestätigt: 2. Vorsitzender Ralf Lühring (in Abwesenheit), stellv. Spartenleiter Fußball Herren Michael Heise, stellv. Spartenleiterin Fußball Frauen Elisa Michaelis, stellv. Spartenleiter Fußball Jugend Helmut Stratmann, stellv. Spartenleiter Tischtennis Folker Wohlers und stellv. Pressewart Thorben Dierking. Einzig eine stellv. Spartenleiterin Gymnastik konnte erneut nicht gefunden werden – der Posten bleibt offen. Als Ersatz-Kassenprüfer wurde Michael Vogel gewählt.


Bei den Ehrungen standen diesmal nur die Mitglieder mit 10jähriger und 25jähriger Vereins-zugehörigkeit auf dem Programm – es standen jeweils neun Personen auf der Liste die je eine Urkunde erhielten. Die 40jährigen wurden um ein Jahr ausgesetzt, um im gleichen Rhythmus zu agieren.

Beim Jahresrückblick durch Schriftwart Stefan Gädecke und den anschließenden Rechenschaftsberichten standen vor allem die Frauen im Mittelpunkt. Sie konnten im letzten Jahr den Titel “Mannschaft des Jahres“ erringen und diesen in diesem Jahr sogar verteidigen. Außerdem holten sie im Sommer den Bezirkspokal. Der Eintritt, der seit der Saison 2012/13 genommen wird, ist wegen der Erfolge und dem Aufwand, den der Verein betreibt, sicherlich berechtigt.
Die Tischtennis-Herren konnten die “Triple-Meisterschaft“ einfahren (dreimal in Folge) und spielen seit dieser Saison gemeinsam in einer Mannschaft mit dem MTV Schweringen.
Die beiden Großereignisse im Jugendbereich im September 2014 (Sichtungsturnier G-Junioren und „Tag des Mädchenfußballs“ für E- und C-Juniorinnen) , bei denen jeweils mehrere hundert Fußballer mit Anhang die heimische  “Birkenhainarena“ eingenommen hatten, bekamen von allen Seiten viel Lob für die Durchführung.  
Ein Defibrillator wurde im Mai 2014 angeschafft und hängt im Eingangsbereich des Sportheims neben dem neuen Verbandskasten - und muss hoffentlich nie eingesetzt werden.

Die Beiträge bleiben trotz der angespannten finanziellen Lage stabil.

Die Bestandsaufnahme hat eine leichte Steigerung ergeben und liegt jetzt bei 408 Mitgliedern (davon 234 männlich und 174 weiblich).

Die wichtigsten Termine wurden zum Ende von Jens Heise erwähnt. So findet der Umwelttag am 21. März 2015 ab 10.00 Uhr statt. Die Sportwerbewoche läuft vom 17. bis 23.Juli 2015, der SVSB-Volksbank-Cup am 18. Juli 2015 ab 18.30 Uhr.

Letzte Änderung am Freitag, 27 Februar 2015 15:54

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen