D-Juniorinnen Saison 2015/2016

stehend v.l.: Christina Fleetjer, Jule Michailoff, Naica Illies, Eske Wohlers, dahinter Co-Trainer Jan Berlage kniend v.l.: Kim Mia Krüger, Emiliy Maß, Jana Schipkowski es fehlen: Lilian Strege, Judith Menke, Alissa Ruf
stehend v.l.: Christina Fleetjer, Jule Michailoff, Naica Illies, Eske Wohlers, dahinter Co-Trainer Jan Berlage kniend v.l.: Kim Mia Krüger, Emiliy Maß, Jana Schipkowski es fehlen: Lilian Strege, Judith Menke, Alissa Ruf  
stehend v.l.: Christina Fleetjer, Jule Michailoff, Naica Illies, Eske Wohlers, dahinter Co-Trainer Jan Berlage kniend v.l.: Kim Mia Krüger, Emiliy Maß, Jana Schipkowski es fehlen: Lilian Strege, Judith Menke, Alissa Ruf stehend v.l.: Christina Fleetjer, Jule Michailoff, Naica Illies, Eske Wohlers, dahinter Co-Trainer Jan Berlage kniend v.l.: Kim Mia Krüger, Emiliy Maß, Jana Schipkowski es fehlen: Lilian Strege, Judith Menke, Alissa Ruf

Trainer: Kay-Ines Merling und Michelle Meyer

Mit einem engen Kader mussten die D-Juniorinnen die Saison bestreiten. Jüngere C-Juniorinnen mit Ausnahmegenehmigung, aber auch einige E-Juniorinnen vervollständigten die Mannschaft immer wieder, in der Jana Schipkowski aus Liebenau die überragende Spielerin und Haupttorschützin war. Da die gelernten Torhüterinnen Lilien Strege und Judith Menke nur sporadisch zur Verfügung standen, erklärte sich nach einigen Wechselspielchen Eske Wohlers bereit, den Posten zu übernehmen und machte ihre Sache im Verlauf der Rückserie richtig gut.
Am Ende konnte in der Kreisliga und auch in der Hallenrunde jeweils ein ordentlicher Mittelplatz errungen werden, was unter den gegebenen Umständen voll die Erwartungen erfüllt.

 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen