Spielerin des Jahres Saison 2015/2016

Lea Duschneit
Lea Duschneit
Lea Duschneit Lea Duschneit

In dieser Saison, in der unser Frauen-Landesliga-Kader mit einer eigentlich kaum spielfähigen Anzahl an Spielerinnen an den Start ging und nur mit der geplanten Integration der B-Mädchen die Saison bestreiten konnte, kam es besonders auf die wenigen Konstanten in der Mannschaft an. Dabei zeigten alle Akteurinnen großen Einsatz.
Eine Spielerin ragte aber durch ihren Trainingsfleiß und durch ihr spektakuläres, temporeiches Spiel noch heraus. Dabei glänzte sie auch noch als Goal-Getterin und war dadurch in der Hinserie die Lebensversicherung der SVSB-Frauen, dass man trotz prekärer Personalsituation immer mehr als eine Handbreit Wasser unter dem Kiel, sprich den Abstiegsplätzen, hatte.
Mit 15 Toren nach 19 Spieltagen liegt unsere Spielerin des Jahres 2016 auf dem 2. Platz der Landesliga-Torschützenliste.
Darüber hinaus, und für uns bei der Beurteilung der Verdienste ebenso von Belang, trägt die Spielerin immer dazu bei, für gute Stimmung in der Mannschaft zu sorgen. Wenn es darum geht, mit der Mannschaft oder für den Verein etwas zu machen, ist sie dabei.
Die Auszeichnung geht in diesem Jahr an Lea Duschneit!

 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen