Jugendspieler des Jahres 2012/2013

Unsere B-, D- und E-Jugendmannschaften haben eine sehr gute Saison gespielt. Sportlich und vom Verhalten her gab es viele Spieler, die dabei heraus geragt haben. Das gilt auch für Einzelspieler der anderen Jahrgänge in JSG- oder Gast-Mannschaften. Es war deshalb wieder eine schwere Entscheidung, einen Spieler besonders hervorzuheben. Ein junger Sportkamerad aber hat in dieser Saison nicht nur durch seinen sportlichen Einsatz auf sich aufmerksam gemacht.

Er nutzt seinen „Heimvorteil“, um sich in vorbildlicher Weise in den Trainings- und Spielbetrieb aller Fußballabteilungen einzubringen. Ob beim Torschusstraining der Frauen- und Herrenmannschaften als Balljunge, als Co-Trainer bei den Kleinsten, als Verkaufshilfe oder seit dieser Saison als Dauer-Schiedsrichter der E-Jugend und E-Juniorinnen: Er ist stets da, dabei unaufdringlich und freundlich. In seiner Mannschaft hütet er das Tor und erreichte die Qualifikation für die Kreisliga. Er steckt sportliche Rückschläge weg, ist in anderen Spielen wieder großer Rückhalt.
Jugendspieler des Jahres ist deshalb in diesem Jahr Maxi Woelk.

Letzte Änderung am Sonntag, 26 Mai 2013 16:27

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Vereinstermine

Meist gelesen

Schon gelesen?

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen